Zwei Schweineställe in Hammerum, Dänemark, Messungen der Emission in der Luft, Messung der Effektivität von Active NS

FORCE Technology hat Ammoniak- und Geruchsemissionen von zwei Stallabschnitten in einer Schweineherde bei Andes Rahbek in Hammerum bei Herning, Dänemark, gemessen. In einem der beiden Stallabschnitte wurde Active NS zur Reduktion der Ammoniakemission (Stall 1, Versuchsstall) verwendet, während dies in dem zweiten Stallabschnitt (Stall 2, Kontrollstall) nicht der Fall war.

Die Messungen erfolgten einen Monat lang und die Resultate zeigten deutliche Effekte von Active NS, weil die Ammoniakemission aus dem Versuchsstall ca. 19 % niedriger als die Ammoniakemission aus dem Kontrollstall war.

Periodisch wurden sehr große Unterschiede festgestellt, während in anderen Perioden fast kein Unterschied festgestellt wurde. Dies stimmt mit den Erwartungen des Lieferanten überein, weil der Reduktionsprozess erst nach einigen Tagen beginnt.

Die Messperiode sollte fortgesetzt werden bis die Schweine ausgewachsen waren, sie musste aber wegen eines Defekts der Messgeräte frühzeitig eingestellt werden. Man erwartete, dass der Reduktionseffekt bei einem größeren Gewicht der Schweine bedeutend größer wäre, aber dies konnte demnach nicht nachgewiesen werden.

Der Effekt wird zum Ende der Messperiode dadurch beeinflusst, dass die Gülleausgüsse geleert wurden und frisches Active NS zugesetzt wurde. Demnach gab es zwei Perioden (am Anfang und nach der Entleerung), in denen sich der Reduktionsprozess entwickelte.

Am letzten Tag der Messungen wurden Geruchsproben entnommen und die Resultate dieser Messungen zeigen eine Geruchsreduktion von 54 % im Versuchsstall.

 

Posted in ActiveNS, Landwirtschaft.